Persönlichkeiten

Straßennamen nach Arheilger Persönlichkeiten

Andresweg
Wilhelm Andres (1908-2004), Heimatforscher; Träger der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Aron-Reinhard-Straße
Aron Reinhard (1871-1938), Druckereibesitz, Gründer und Verleger des Arheilger Anzeigers, Opfer des Nationalsozialismus

Bernhardstraße
Bernhard Benz (1811-1900) , Besitzer der Schleifmühle

Brücherweg
Wilhelm Brücher III. (1886-1952), erster Arheilger Bademeister Stadtteil Arheilgen

Emil-Voltz-Straße
Emil Voltz (1881-1949), Arzt in Arheilgen

Fritz-Meister-Anlage
Fritz Meister (1902-1939), Arheilger Sozialdemokrat und Widerstandskämpfer gegen die Nationalsozialisten

Fuchsstraße
Georg Friedrich Fuchs (1840-1907), ehemaliger Pfarrer in Arheilgen

Greinstraße
Karl Grein (1881-1957), Oberkirchenrat und Pfarrer in Arheilgen

Helmut-Fuchs-Weg
Helmut Fuchs (1922-2000), ehemaliger Arheilger Bezirksverwalter

Henriette-Sennhenn-Straße
Dr. Henriette Sennhenn (1919-1996), Arheilger Ärztin und Bundesverdienstkreuzträgerin

Hirschstraße
Heinrich Hirsch (1854-1932), Direktor der Spar- und Darlehenskasse Arheilgen

Hofgasse
Oberlehrer Hof, dem ersten Lehrer der 1880 hinter dem Gasthaus zum Löwen errichteten Schule

Jakob-Jung-Straße
Jakob Jung (1867-1943), Bürgermeister in Arheilgen

Leißersteg
Heinrich Leißer (1850-1929), bekanntester Schrankenwärter Arheilgens

Liesjeweg
Georg Benz (1901-1989), Arheilger Mundartdichter, bekannt als „Oarhelljer Liesje“

Margarethenstraße
Margarethe Benz, lebte von 1824 bis 1898 in Arheilgen

Besondere Arheilger Bürger

Karl Grein

Karl Grein („schwarzer Karl“) war von 1920 bis 1950 Pfarrer in Arheilgen. 
Sein öffentlicher Widerstand gegen die Nazis und sein Engagement bei der Neugründung der hessischen Landeskirche machen ihn besonders. Die Greinstraße ist nach ihm benannt. Zum Buch. Siehe Literatur zum Nagelkreuz.
Wikipedia | Hessische Biografie | DFG-VK Darmstadt: Widerstand

Helmut Castritius, (Echo-Archivfoto Dagmar Mendel)

Prof. Dr. Helmut Castritius

Helmut Castritius (* 4. Juli 1941 in Darmstadt-Arheilgen; † 12. September 2019) war Althistoriker. Er lehrte ab 1974 als Professor für Alte Geschichte an der TU Braunschweig und brachte sich engagiert in unserem Verein ein.

Wikipedia

Der Arheilger Geschichtsverein gedenkt Prof. Dr. Helmut Castritius,
der am 12. September verstorben ist

Helmut Castritius war Gründungs- und Vorstandsmitglied des Arheilger Geschichtsvereins.  Er hat von Beginn an intensiv die Geschichte Arheilgens bearbeitet. Das kirchliche Leben und die Geschichte der Kirchengemeinden hat er mit seinem Wissen und Forscherdrang durchleuchtet. Besonders das Leben und Wirken von Pfarrer Karl Grein und dessen Widerstand gegen die nationalsozialistischen  Auswüchse haben ihn sehr intensiv beschäftigt.

Helmut Castritius hat dieses Thema in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau im ersten Band der Schriftenreihe des Arheilger Geschichtsvereins „Der Schwarze Karl“ eindrucksvoll aufgearbeitet.

Ein weiteres Feld, auf dem sich Helmut Castritius  Anerkennung erworben hat, sind die Veröffentlichungen über das Leben jüdischer Familien in Arheilgen. Hilfreich hierbei waren auch seine sehr guten Verbindungen nach Yad Vashem, die ihm detaillierte Informationen über einzelne Lebensläufe ermöglichten.

Am Beispiel des Wirkens des Arheilger Arztes Dr. Goge hat er aufgezeigt, wie integriert die Juden in Arheilgen lebten. Wie anerkannt sie waren und dass sie sich deshalb auch als Arheilger Bürger fühlten.

Helmut Castritius hat mit seiner Arbeit den Blick auf das Leben dieser Menschen geöffnet. Mit seiner Initiative, auch in Arheilgen mit der Aktion „Stolpersteine“ dieser Menschen zu gedenken, hat er ein weiteres Mal gezeigt, dass aus diesen  geschichtlichen Ereignissen Lehren gezogen werden müssen, die  den heute in Arheilgen Lebenden vor Augen führen sollen: so etwas darf nie wieder geschehen und nur so wird die nötige Sensibilität dafür erzeugt.

Der Arheilger Geschichtsverein ist  dankbar, einen so profilierten und engagierten Mitarbeiter in seinen Reihen gehabt zu haben.

Wir trauern mit seiner Frau und seiner Familie.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

H.A. Härter (1. Vorsitzender)

Weitere unter Wikipedia:

Einzelne und Gruppenfotos

Folgende Galerie ist im Entstehungsprozess.
(Arheilger Personen)

Die Bilder sind eine unbeschriftete vorläufige Sammlung