Oarhelljer Lied

Nach der Melodie: " Ein freies Leben"

 

1. Oarhellje an dem Ruthsenbach
das ist mein Heimatland.
Ja, am Seebach und am Ruthsenbach,
da wohnt ein ganz besonderer Schlag,
die Oarhelljer genannt.
2. Und wer ein richtiger Oarhelljer ist,
geht in die Deiwelshell.
Und dort am Storkebrünnche
genießt er manches Stündche,
da sitzt er an der Quell.
3. Und wer ein bißchen weiter will,
der geht nach Kranichstein.
Oder er nimmt sein´n Drahtesel
und fährt damit nach Messel
zu Käs und Äppelwein.
4. Und wer nicht mehr so weit kann gehn,
der laaft bis an die Ranch.
Oder er geht nuff uffs Mühlche
und macht dort froh sein Spielche
und fühlt sich als ein Mensch.
5. Und wem auch das dann ist zu weit,
der braucht nicht traurig sein.
Am Löweneck, am Dalles,
da sieht und hört er alles,
da ist er nie allein.
6. Darum bleibt auch Oarhellje stets
mein liebes Heimatland.
Dann am Seebach und am Ruthsenbach
da wohnt ein ganz besonderer Schlag,
die Oarhelljer genannt.

(Wilhelm Andres)

Die Noten zum Lied finden Sie hier